Naturkosmetik (Salben und Cremen)

Dieser Kurs widmet sich den unterschiedlichen Herstellungs- und Wirkungsweisen von Salben und Cremen. Meine Naturkosmetik ist frische, essbare Kosmetik und verzichtet bewusst auf komplizierte Inhaltsstoffe wie beispielsweise Emulgatoren. Zur Anwendung kommen stattdessen Wachse (Bienenwachs, Wollwachs, Jojobaöl...), hochwertige Öle und Fette und unterschiedlichste pflanzliche Tinkturen und Hydrolate. Ziel ist es, nach seinen individuellen Hautbedürfnissen geeignete Rezeptmischungen zusammenzustellen. 

Kursinhalt:

  • Unsere Haut: wie funktioniert sie und was braucht sie
  • Pflanzliche Öle und Fette: Eigenschaften, Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete
  • Tinkturen: Herstellung alkoholischer Auszüge und alkoholfreie Alternativen
  • Wachse: Anwendung und Eigenschaften von Bienenwachs, Wollwachs, Jojobaöl und diverse vegane Alternativen
  • Pflanzen in der Körperpflege und die Herstellung von Auszugsölen
  • Grundzubereitungen von Salben und Cremen auf Basis von Wachsen, Tinkturen und Hydrolaten und anderer wässriger Lösungen
  • Praktische Übungen und Herstellung von 4 Pflegeprodukten in der Gruppe (Heilsalbe auf Basis von Wachsen und Tinkturen, Lippenbalsam, 2 unterschiedliche Pflegecremen auf Basis von hochwertigen Ölen, unterschiedlichen Wachsen, Tinkturen und wässrigen Auszügen bzw. Hydrolaten)    

Mit nachhause genommen werden 4 Pflegeprodukte, je nach Interesse der Gruppe und in Abhängigkeit vom Kursinhalt und dessen Pflanzen. Außerdem gibt es ausführliche Unterlagen bzw. Arbeitsblätter über  Naturkosmetik - Salben und Cremen - mit zahlreichen Rezepten.