Wilde Pflanzen - Seifensieden - Naturkosmetik 
SEMINARE und NATURSEIFEN Online Shop

SEIFENMANUFAKTUR

Kostbare Seifenunikate

In meiner kleinen Seifenmanufaktur stelle ich in liebevoller Handarbeit Naturseifen aus reinen pflanzlichen Ölen und Fetten her. Stück für Stück entstehen so meine kostbaren Seifenunikate. Von der Rezeptur bis zur Verpackung sind darin meine Ideen verwirklicht. 

Kaltverseifung

Meine Naturseifen werden kalt verseift. Nach diesem traditionellen Herstellungsverfahren werden die hochwertigen Zutaten langsam und schonend bei niedrigen Temperaturen in die Lauge eingerührt. Das auf diese Weise beim Verseifungsprozess entstandene Glyzerin bleibt zur Gänze in der Seife erhalten und wirkt hautpflegend.

Lagerung

Die Verseifung findet in Holzkisten statt. Die frischen Seifen werden von mir per Hand geschnitten, werden kühl und dunkel gelagert und reifen anschließend mindestens acht Wochen bevor sie verwendet werden dürfen. 

EU - Kosmetikverordnung 

Meine Seifen sind nach EU – Kosmetikverordnung zertifiziert und notifiziert. Sie entsprechen den Leitlinien des Naturkosmetik-Codex im österreichischen Lebensmittelbuch „Naturkosmetik gemäß Codex Kapitel B33“. Ein zusätzliches Bio oder Naturkosmetik Siegel wäre ein großer finanzielle Aufwand für mich, der sich in den Preisen widerspiegeln würde. Zudem ist der enorme administrative Aufwand für mich als Ein-Frau-Unternehmen im Moment nicht möglich. 

Transparenz 

Die Transparenz meiner verwendeten Inhaltsstoffe liegt mir am Herzen. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen INCI Bezeichnung finden sich auf meinen Etiketten die gesamte deutsche Bezeichnung der Inhaltsstoffe. Ich verwende ausschließlich hochwertige Pflanzenöle, reine ätherische Öle, Kräuteraufgüsse, Blüten und Gewürze, wo immer möglich und sinnvoll aus biologischem Anbau, zertifiziert und nachhaltig.

OHNE Konservierungsmittel

Naturseifen brauchen keine Konservierungsstoffe, sie sind leicht basisch und Keime können sich nicht vermehren.

OHNE Palmöl

Ich verzichte auf die Verwendung von Palmöl. Palmöl ist ein billiger Rohstoff, für den Regenwälder abgeholzt werden müssen, um Monokulturen zu errichten.

Nachhaltigkeit

Im Sinne der Nachhaltigkeit arbeite ich ständig daran meine Produkte und deren Verpackung bestmöglich zu gestalten.

Viel Freude mit meinen Naturseifen!

Tina